3 Ideen zum dekorieren mit Fotos

Jetzt, da Sie meine Leidenschaft für Notizbücher und Fotoalben kennen , schlage ich vor, dass Sie drei Ideen entdecken, um Ihr Zuhause mit Ihren Familienfotos oder Ihren Reiseerinnerungen zu schmücken.

Denn auch wenn ich es liebe , meine Bilder auf Papier zu haben , mag ich es besonders, wenn ich sie überall um mich herum habe. Tatsächlich hänge ich Bilder überall auf, in der Küche, in der Lobby, aber auch im Wohnzimmer und in den Schlafzimmern … Nachdem ich mehrere Online-Druckdienste getestet habe, gehe ich nur durch die Photobox und diese , für mehrere Monate.
Die Qualität der Fotos ist top, die Lieferung ist schnell und ich habe gerne die Wahl bezüglich der Produkte.

In unserem Zimmer

Für diese erste Idee habe ich beschlossen, die Wand, wo unser Bett ist, zu kleiden. Es ist schon eine Weile her, dass ich nach einem Kopfteil suche, aber da ich mich nicht entscheiden kann, wollte ich eine Ansammlung von Fotos erstellen, um dem Raum ein wenig Pep und Persönlichkeit zu verleihen.

14 Retro-Drucke (Polaroid-Stil)
16 Bilder 10 x 15 cm
7 Bilder 13 x 18 cm
10 Fotos 15 x 20 cm

Budget: weniger als 50 €

Das Wichtige dabei ist, die Formate wirklich zu variieren. Sie können sehr gut eine Komposition mit ein und demselben Format erstellen, aber ich finde es so viel dynamischer, auf den Größen zu spielen! Ich mische auch gerne Farbe und Schwarz-Weiß, aber es ist auch Geschmackssache.
Ich hatte zuvor alle meine Lieblingsfotos aus meiner letzten Bestellung ausgewählt. Mit etwas Scotch und Geduld gelang es mir, eine Komposition zu machen, die mir gefällt und die meine Wand perfekt kleidet!

Der Vorteil ist, dass, wenn ich Fotos ändern möchte, ich nur neue Drucke in den gleichen Formaten bestellen muss, die ich verwendete. Sobald Sie die Vorlage haben, ist es sehr einfach, das Dekor über seine Wünsche zu ändern!

vor

nach

Buddy Nachttischlampe von Northern Lighting, khakifarbenes Leinenset Le Monde Sauvage und Jamini Kissen.

In Robins Zimmer

Im vergangenen Oktober kam der Fotograf Alex Tome zu einem Vormittag zu Hause, um unsere kleine Familie zu verewigen. Außerdem muss ich eines Tages mit dir reden!
Also habe ich viele Aufnahmen für unser Zimmer gemacht, aber auch für das von Robin, da es ein Foto von ihm ist, das ich in ein Bild-Plexi verwandelte. Dieses Foto, ich liebe es sehr. Es löst etwas aus, das mich fasziniert und das ich nicht erklären kann. Als ich es das erste Mal sah, wusste ich sofort, dass ich es eines Tages groß drehen würde!

Sie sitzt jetzt auf Robins Kommode. Ich zögere immer noch zu hängen, weil ich oft die Tische zu Hause umziehe.
Was mir am meisten gefällt, ist das sehr helle Finish des Plexi, das den Farben des Fotos viel Intensität verleiht. Es gibt verschiedene Formate, aber in meinem Fall habe ich die 50 x 75 gewählt. Ein guter Kompromiss, wenn Sie eine schöne Erinnerung erstellen möchten, ohne dass sie zu groß ist!

vor

nach

Ikea Kommode, Janod Dinosaurier, Sunshine Vogel bei Connox und Marcel und Joachim Bücher.

In der Küche

Ich habe dir ein Stück meiner Küche gezeigt, aber ich habe einige Details für diesen Artikel behalten. Hier gebe ich alles zu: Ich mag den Kühlschrank voller Magnete . Manche finden es kitschig, aber ich kann nicht anders, als Erinnerungen zurückzubringen und sie zu benutzen, um die Ankündigungen, die hübschen Karten, aufzuhängen (oder Rechnungen) .

9 Magnete 8 x 8 cm
2 Magnete 10 x 15 cm

Budget: weniger als 50 €

Wieder mischte ich Urlaubserinnerungen und Familienfotos.

vor

nach

***

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir